Willkommen

LIEBE KUNDEN,

SOLANGE ES MIR IN DER JETZIGEN SITUATION, IN DER WIR UNS ALLE BEFINDEN, MÖGLICH IST, WERDE ICH SIE AUCH WEITERHIN MIT GARNEN UND STOFFEN AUS MEINER FÄRBEREI VERSORGEN.

ICH BITTE SIE JEDOCH UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH DIE VON IHNEN BESTELLTEN WAREN NUR NOCH 1X PRO WOCHE AUF DIE POST BRINGE UND NICHT MEHR WIE BISLANG DIREKT NACH DEM ZAHLUNGSEINGANG. BESTEN DANK UND ALLES GUTE FÜR IHRE GESUNDHEIT!

MARLENE LEIMBACH

Auf meiner Website finden Sie pflanzlich gefärbte Wolle und Wollstoffe, welche sich für diverse Handarbeiten und für Reenactment sowie Living-History eignen. Das Färben mit Pflanzen ist ein sehr altes Handwerk, seit einigen Jahren habe ich mich dieser alten Kunst verschrieben und betreibe sie mit viel Freude. Da mich Archäotechnik sehr interessiert, färbe ich meine Wolle und Stoffe ausschließlich mit historisch nachgewiesenen Färbepflanzen und Techniken.

Im Bereich "Diverse pflanzengefärbte Textilien" finden Sie pflanzengefärbte, rollierte Schals, oder auch mal ein Paschminatuch, und andere selbst hergestellte Textilien.

Des Weiteren biete ich von meinem Mann handgefertigte Schmuckstücke als Replikat oder in Anlehnung an bestimmte Fundstücke an, die zwischen der römischen Kaiserzeit und der Karolingerzeit agesiedelt sind. Alle diese Stücke werden in Sandguss oder historischem Guss mit verlorener Form hergestellt und sind aus Bronze oder Silber.

Trifft man uns auch irgendwo an? Aber sicher, wir sind über das Jahr auf Veranstaltungen von verschiedenen Museen anzutreffen, wo wir archäotechnische Vorführungen und zum Teil auch im Rahmen der Museumspädagogik Kurse über das Pflanzenfärben anbieten und den historischen Bronzeguss vorführen und erklären.

Wenn Sie Interesse an meinen Produkten und Dienstleistungen haben, so nehmen Sie bitte mit mir per E-Mail oder mit dem Formular Kontakt auf.